Allgemein Platzgestaltung

Brunch, Workshop & Kernerviertel Open

Bei gutem Wetter kamen heute Anwohner und Studierende zusammen, um Interventions-Ideen für den Schützenplatz zu entwickeln. Nach einem ausgelassenen Brunch skizzierten die Studierenden erste Entwürfe. Währenddessen fand einige Meter hangabwärts das erste Kernerviertel Tischtennis Open statt. In einem harten KO-System flog der Ball nicht nur zwischen den Spieler*innen, sondenr auch zwischen Generation. Im Spannenden Finale kinnte konnte der 30-jähriger Jungspund nur knapp die Erfahrung des Alters wett machen und den Titel mit nach Hause nehmen.

Am Abend präsentierten die Studierenden ihr Entwürfe für den Schützenplatz der Nachbarschaft. Als Ergebnisse waren das Konzept eines fixen urbaner Garten mit kleinen, beglichen Sitzbeeten und die Idee einer mobilen Plattform entstanden, die mit weiteren Sitz- und Funktionsmodulen auch an anderen Orten zum Einsatz kommen könnte.

Wir sind gespannt, wie es fertig wirkt!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.