Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Ausstellung: Wie die Eisenbahn nach Württemberg kam

25. November 2017 @ 17:00 - 19:00

Kostenlos

Die Ausstellung zeigt Illustrationen aus der Doppelbiographie über die Eisenbahnpioniere Carl von Etzel und Ludwig von Klei von Rudolf Röder. Beide waren maßgeblich an der Entstehung der ersten Eisenbahn in Württemberg beteiligt. Ein Fokus der Ausstellung liegt dabei auf dem zur Zeit fast vergessenen Rosenstein-Tunnel.
Für sein Buch erhielt Rudolf Röder den 2. Preis für Heimatforschung vom Land Baden-Württemberg.

Die Ausstellung wird bis zum 9. Dezember Samstags und Sonntags von 15:00 bis 18:00 Uhr zu sehen sein. Der Eintritt ist frei.

StZ-Artikel zum Buch: http://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.buch-ueber-eisenbahnpioniere-etzel-und-klein-zeugnis-der-bahngeschichte.5266ab3a-2876-46a6-95f5-0e65bd10e3aa.html

Details

Datum:
25. November 2017
Zeit:
17:00 - 19:00
Eintritt:
Kostenlos
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Casa Schützenplatz
Kernerstraße 45
Stuttgart, Baden-Württemberg 70182 Deutschland

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.